Staatsstreich der Konzerne

Mit CETA und TTIP „Das Ende der freien Entscheidungen“ titelte Slow Food Präsident Carlo Petrini seinen Artikel im Slow Food Magazin schon vergangenes Jahr über TTIP, das geplante Transatlantische Freihandelsabkommen zwischen Europa und USA, denn TTIP sei die Geburt einer neuen Weltordnung, in der die großen Konzerne, die Global player regieren. Viele sind gleicher Meinung:„Staatsstreich der Konzerne“ weiterlesen

Kleckern statt klotzen

Bescheidenheit hat ZukunftDie jüngsten Zahlen sind schlimmer als befürchtet: Wir – und das sind vor allem wir Bürger der Industrienationen – haben bereits den größten Teil der Ressourcen unseres Planeten verbraucht. Überschritten ist bei den meisten Rohstoffen der Gipfel der Vorräte, der „Peak“. Die EU schätzt, dass bei im gleichen Tempo anhaltendem Verbrauch bis 2050„Kleckern statt klotzen“ weiterlesen

Gekaufte Wissenschaft

Sie haben uns umzingelt, die Scheinheiligen in der ehrwürdigen Maske des Professors – zumindest auf dem Gebiete der Ernährung. Trau, schau wem – ein Wort, das heute in diesem Bereich (nur in diesem Bereich?) mehr als berechtigt ist. Betrachtet man die Welt der Ernährungswissenschaftler, so sieht es ganz so aus, als ob zumindest die renommiertesten„Gekaufte Wissenschaft“ weiterlesen