Bauernproteste: Was die Verbände sagen

Bauernverband: Michael Horper, Präsident Bauern- & Winzerverband Rheinland-Nassau: Politik muss endlich Sachverstand walten lassen. „Die Bauern und Winzer sind es leid, dass nur noch der Populismus und der sogenannte Mainstream die Politik bestimmen und nicht mehr der Sachverstand. Seit Jahren kämpft der bäuerliche Berufsstand gegen dieses Verhalten der politischen Entscheidungsträger an. Ebenso ist seit Jahren„Bauernproteste: Was die Verbände sagen“ weiterlesen

Ökologisch alleine reicht nicht

Noch 60 Ernten. Ist dann Schluss? Teil 3 Vom 7. bis 10. März 2017 kamen über 400 Kleinbauern und -bäuerinnen, Fischer, Hirten, Imker, Indigene und Saisonarbeiter aus über 50 Ländern nach Schwäbisch Hall, um sich über den gegenwärtigen Prozess zum Inhalt des Entwurfs einer Erklärung der Vereinten Nationen zu den Global Peasants‘ Rights, den „Rechten von„Ökologisch alleine reicht nicht“ weiterlesen

Bäuerliche Landwirtschaft heute

Wenn wir – vor allem wir Städter und die Siedlungsbewohner am Dorfrand ohne Kontakt zu den Eingesessenen – reden von Bauern, dann haben wir ein festes Bild vor Augen: Ein gemütlicher Bauernhof, je nach Region im traditionellen Stil der Landschaft: auf Etiketten in Süddeutes meist als oberbayrisch, Norddeutsches mit Krüppelwalmdach und Ständerfachwerk. Dieses Bauernhofbild erfüllt„Bäuerliche Landwirtschaft heute“ weiterlesen