Trump – der Mann von vorgestern

Die USA sind nach wie vor der Weltmeister der Klimaschädigung. Jeder US-Amerikaner „bläst“ 16,9 Tonnen CO2 pro Jahr (2015) in die Atmosphäre und sorgt massiv für ihre Kohlendioxyd-Anreicherung, die wohl dominante Ursache für die Klimaerwärmung. Die Chinesen übertreffen die USA in Summe zwar ums Doppelte, aber jeder Chinese verursacht weniger als die Hälfte eines US-Amerikaners,„Trump – der Mann von vorgestern“ weiterlesen

Das Recht auf Essen

Heute hungern immer noch knapp eine Milliarde Menschen.Als die UNO-Vollversammlung 1966 das Recht auf Essen akzeptierte, verpflichtete sie sich, die Menschen vor Hunger zu schützen. Doch das Recht auf Essen im UN-Sozialpakt¹ hat nicht den gleichen Rang wie das Recht auf Leben im UN-Zivilpakt². Slow Food will dies ändern und das Recht auf Essen in das„Das Recht auf Essen“ weiterlesen