Ab jetzt: Mitwelt statt Umwelt

Mitwelt – mit diesem Wort begreifen wir uns als ein Teil der ganzen Welt: Der Welt der Menschen, der Tiere und der Pflanzen, ja sogar aller Art Organismen. Der Baum, der Wirsing, das Schwein, der Wurm, der Fisch, der Vogel, die Erdkröte, die Biene, die Schnake, die Kirsche, der Weizen, die Blume, die Koralle, das„Ab jetzt: Mitwelt statt Umwelt“ weiterlesen

Geschmacklos lebt sich’s schlechter

Geschmack ist wohl das am meisten missbrauchte Wort. Jeder verwendet’s: Das ist mein Geschmack! Und so wird’s zum Totschlag-Argument. Weil jeder etwas schmecken kann, meint jeder, Geschmack zu haben. Auch wenn’s gar nicht um’s Schmecken geht. Denn das Wort lässt sich trefflich überall einsetzen: beim Verhalten, beim sich Kleiden, beim Beurteilen beispielsweise. Der schlechte Geschmack„Geschmacklos lebt sich’s schlechter“ weiterlesen