Von Schnauze bis Schwanz

Gastronomen mit Verantwortungsbewusstsein entdecken die „Schnauze- bis Schwanz-Gastronomie“.  Und haben Erfolg damit. Die Gastronomie kauft mehrheitlich beim Gastronomie-Versorger Fleischteile ein, die es bereits fertig pariert und meist auch gefroren zu kaufen gibt. Bei Rindfleisch vor allem nur Rücken und Filets, bei Schweinen bevorzugt geeignete Teile für Schnitzel oder, falls man spezialisiert ist, nur die Haxen„Von Schnauze bis Schwanz“ weiterlesen