„Slow Life“ ist weder Müßiggang noch Pennen

Professor Dr. Klotters umfangreicher Artikel zum Thema Slow Life (Beiträge Region und Nachhaltigkeit) ist lesenswert. Verwunderlich freilich ist nicht – immerhin ist eines seiner Fachgebiete an der FH in Fulda die Ernährungspsychologie – dass er bei diesem Thema auch die weltweite Bewegung Slow Food im Blick hat, verwunderlich ist, dass Slow Food offenbar für ihn„„Slow Life“ ist weder Müßiggang noch Pennen“ weiterlesen

Slow Food statt Fast Life

Fast Life ist das Übel an sich. Ihm etwas entgegen zu setzen, ist ein Kernanliegen von Slow Food. Schon in seinem Manifest von 1989 heißt es: „Wir sind alle von einem Virus befallen: Fast Life“. Und weiter: “Unsere Lebensformen sind umgestürzt, unser häusliches Dasein betroffen – nichts kann sich der Fastfood-Bewegung entziehen.” Fast Life wird„Slow Food statt Fast Life“ weiterlesen