Kaufen Sie nur schön aussehende Lebensmittel?

♥Das BMEL – Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft – schätzt den Verlust von Lebensmitteln unmittelbar nach ihrer Ernte auf 1,4 Mio Tonnen! Weil sie offenbar nicht schön genug waren. Eigentlich eine millionenstarke Sünde.Doch das ist noch lange nicht alles, was noch vor dem Verzehr von Lebensmitteln vernichtet wird: Auf 2,2 Millionen (2.200.000) Tonnen beläuft sich„Kaufen Sie nur schön aussehende Lebensmittel?“ weiterlesen

CO 2 – Kapitel 1: Selbstlügen und Wahrheiten

Kennen Sie auch jemanden, der meint, wir Deutschen sollten das bisschen CO2, das Deutschland verursache, nicht so wichtig nehmen, es wären ja nur gute 2 Prozent am gesamten Austoß aller Länder? Laut dem Wikipedia-Bericht¹ (Jahr 2016) steht Deutschland an 6. Stelle weltweit mit 890 Millionen Tonnen CO2, das sind 2,3 % der weltweit verursachten Emissionen.„CO 2 – Kapitel 1: Selbstlügen und Wahrheiten“ weiterlesen

Wenn weniger mehr ist

Jetzt denken Sie: „Was für ein spinnerter Satz!“ Wirklich? 1 Gramm reines Gold ist mehr Wert als 1 kg Kartoffeln; andererseits: Wenn Sie 1 g reines Gold haben, aber furchtbaren Hunger, dann sind 1 kg Kartoffeln wesentlich sättigender. Es kommt also auf die Situation an, nicht auf den Wert. Nicht nur wir Deutschen haben nach„Wenn weniger mehr ist“ weiterlesen

Trump – der Mann von vorgestern

Die USA sind nach wie vor der Weltmeister der Klimaschädigung. Jeder US-Amerikaner „bläst“ 16,9 Tonnen CO2 pro Jahr (2015) in die Atmosphäre und sorgt massiv für ihre Kohlendioxyd-Anreicherung, die wohl dominante Ursache für die Klimaerwärmung. Die Chinesen übertreffen die USA in Summe zwar ums Doppelte, aber jeder Chinese verursacht weniger als die Hälfte eines US-Amerikaners,„Trump – der Mann von vorgestern“ weiterlesen

Ein Menü ohne Verschwendung

840 Millionen unterernährte Menschen (12% aller), begrenzte Resourcen: Lebensmittelverschwendung vermindern ist essentiell  für ein nachhaltiges Lebensmittelsystem. Laut FAO (Food and Agriculture Organisation of the United Nations) geht jedes Jahr rund ein Drittel der weltweit erzeugten Lebensmittel – ungefäht 1,3 Milliarden Tonnen – verloren oder landet im Müll. Die Slow Food Welt kämpft gegen die Lebensmittelverschwendung:„Ein Menü ohne Verschwendung“ weiterlesen

Keine Lebensmittel verschwenden!

Riesig ist die Lebensmittelvernichtung in Deutschland! Wir Endverbraucher sind in der ganzen Kette vom Bauern über Handel und Großverbraucher bis zu dir und mir mit großem Abstand die schlimmsten Verschwender: Über 40 Prozent der insgesamt 18 Millionen Tonnen der von der gesamten Lebensmittelkette im Jahr vernichteten und verschwendeten Lebensmittel, knapp ein Drittel des aktuellen Nahrungsmittelverbrauchs¹„Keine Lebensmittel verschwenden!“ weiterlesen

Teller statt Tonne

Mehr als fünf Zentner Lebensmittel schmeißt jeder Bundesbürger pro Jahr in die Tonne. Schuld sind das aktuelle Lebensmittelsystem und wir. Deshalb können wir etwas verändern. Es gibt viele Wege für jeden von uns, das Verschwenden von Lebensmitteln zu vermeiden. Ein paar Stichworte dazu sollen hier vorerst genügen: Bei kleinen Tieren statt Fleischteile den ganzen Tierkörper„Teller statt Tonne“ weiterlesen

Bewahren statt vernichten

Zwei Erden reichen nicht, lebten alle heutigen Menschen wie wir. Deshalb müssen wir anfangen zu verzichten. Es ist keine neue Nachricht: Wir zerstören unsere Lebensgrundlage planmäßig. Schon heute benötigten wir mehr als zweieinhalb Erden, wollten alle so leben wie wir Deutschen. Und wollten alle leben wie die Nordamerikaner, müssten sogar vier Erden her! Der neueste„Bewahren statt vernichten“ weiterlesen