WASSER! Ein knappes Gut weltweit. Verbrauchen wir zu viel?

Vielleicht. Übertreibe ich? Nein. Sauberes, gutes Wasser können wir Menschen nicht erzeugen. Nur die Natur kann das. Zu einem gut Teil besteht auch unser Körper aus Wasser. 75 % der mageren Muskeln bestehen aus Wasser, 25 % ist der trockene Rest. Im Blutplasma hat Wasser einen Anteil von 90 – 95 %, im Körperfett von„WASSER! Ein knappes Gut weltweit. Verbrauchen wir zu viel?“ weiterlesen

Muttererde oder der Schoß des Lebens

Vor undenklichen Zeiten, war der blaue Planet leer und wüst, nur Gestein, Sande, Metalle, Mineralien und Wasser – und seine atmosphärische Hülle war ohne Sauerstoff. Es war das Wasser, wo das Leben seinen Anfang nahm. Einfachste Bakterien bildeten sich in ungeheuren Zeiträumen. Einige Arten fingen irgendwann an, sich zu vergesellschaften und setzten als so genannte„Muttererde oder der Schoß des Lebens“ weiterlesen